Abhilfe: ISO-Datei mit Windows 8 mounten – „Problem beim Bereitstellen der Datei“

Seit Windows 8 habe ich schnell die Funktion schätzen gelernt, eine ISO-Datei ohne Zusatztools per Doppelklick als virtuelles Laufwerk bereitstellen zu können. Bei einzelnen ISO-Dateien zickt Windows jedoch und verweigert das Mounten der Datei.

Fehlerbeschreibung

Will man eine ISO-Datei mit Windows 8 oder Windows 8.1 mounten (per Doppelklick oder Rechtsklick > Bereitstellen), erscheint folgende „vielsagende“ Fehlermeldung:

Problem beim Bereitstellen der DateiDatei konnte nicht bereitgestellt werden – Problem beim Bereitstellen der Datei

Dies tritt selbst auf einem frisch installierten System mit dem aktuellsten Windows 8.1 Update 1 auf. Andere Programme (z.B. WinRAR) haben mit derselben Datei keine Probleme.

Abhilfe

Hier gibt es zwei Möglichkeiten: Der Fehler tritt nur bei bestimmten ISO-Dateien oder grundsätzlich auf.

  • Einige Download Manager schreiben große Dateien als Spare Files, die von der Windows ISO-Mount-Funktion nicht unterstützt werden (Sparse-Dateien haben ein „P“ in den Dateieigenschaften unter Details > Attribute). Dies lässt sich durch simples Umkopieren (also Neuschreiben) der Datei beheben: Man zieht die ISO mit gedrückter STRG-Taste bspw. auf den Desktop, löscht die urspüngliche Datei und verschiebt die ISO wieder zurück ins Quellverzeichnis. Anschließend ist die Image-Datei dauerhaft geheilt und lässt sich problemlos mounten.
     
  • Tritt der Fehler grundsätzlich auf, ist möglicherweise kein passender Laufwerksbuchstabe mehr frei. Windows verlangt nach einem freien Buchstaben nach den Festplattenpartitionen, jedoch vor dem ersten Wechsellaufwerk (z.B. Kartenleser). Dies lässt sich mit der Datenträgerverwaltung beheben: Rechtsklick in linke untere Bildschirmecke > Datenträgerverwaltung, dann in der unteren Liste Rechtsklick auf Wechselmedium > Laufwerksbuchstaben und -pfade ändern… und einen Buchstaben weiter hinten im Alphabet einstellen.

Weiterführende Links

Advertisements

Ein Gedanke zu „Abhilfe: ISO-Datei mit Windows 8 mounten – „Problem beim Bereitstellen der Datei“

  1. Danke für den Tip mit den Sparse-Files. Bei mir war eine mit dem JDownloader heruntergeladene Windows 10-ISO aus diesem Grund weder in Hyper-V noch im Explorer zu mounten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s