HowTo: Thunderbird alle IMAP-Unterordner abrufen lassen

Mithilfe von Filterregeln werden einkommende eMails vom Mailserver direkt in die passenden Unterordner meines IMAP-Kontos verschoben. Thunderbird ruft pro Mail-Konto standardmäßig allerdings nur den Posteingang ohne Unterodner ab. Neue Mails sieht man so erst beim manuellen Durchklicken der Ordnerstruktur.

Mit einer versteckten Einstellung lässt sich Thunderbird jedoch dazu bewegen, immer sämtliche Unterordner auf neue Nachrichten mit zu überprüfen.

Einstellung über about:config

Dazu geht man in Thunderbrid wie folgt vor:

  1. Extras > Einstellungen > Erweitert > Allgemein > Konfiguration bearbeiten.
  2. Die ggf. erscheinende Warnmeldung mit Ich werde vorsichtig sein bestätigen.
  3. Neuen Boolean-Wert mail.check_all_imap_folders_for_new mit true anlegen (Rechtsklick auf die Liste, dann Neu > Boolean).
  4. Den vorhandenen Boolean-Wert mail.imap.use_status_for_biff durch Doppelklick auf false umschalten.
  5. Dialog schließen.

Nun sollte Thunderbird bspw. beim Klick auf Alle Konten abrufen auch sämtliche IMAP-Unterordner auf neue Nachrichten prüfen.

Weiterführende Links

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s